Videorückblick
Vide­orück­blick "Netz­werk für Krea­ti­ve in länd­li­chen Räu­men"
8. Dezember 2020
Aufruf Bewerbung
START DER BEWER­BUNGS­PHA­SE
7. April 2021

Krea­tiv­Land­Trans­fer – Ein Zwi­schen­stand

KreativLandTransfer - Ein Zwischenstand

Rückblick

Wir blicken zurück auf ein Jahr KreativLandTransfer voller spannender Begegnungen und lehrreicher Erfahrungen. Unser bundesweites Modellprojekt startete im März 2020 und verfolgt das Ziel, erfolgreiche bestehende Projekte dabei zu unterstützen, ihr Wissen über Möglichkeiten der kulturellen und kreativwirtschaftlichen Belebung ländlicher Räume an neue, vielversprechende Projekte weiterzugeben. 

Hierzu wurden im Juli 2020 durch eine Jury zunächst sechs beispielhafte Projekte ausgewählt, die mit besonderen Ansätzen kulturelle und lebendige Orte in ländlichen Räumen ermöglichen und Regionen sozial, wirtschaftlich und kulturell stärken: 

Diese Projekte dienen durch ihr herausragendes Engagement nun als Vorbild für Akteur:innen in ganz Deutschland. 

Zu Beginn baten wir die sechs Beste-Praxis-Projekte darum, ihre persönliche Geschichte aufzuschreiben und ihren Werdegang subjektiv zu reflektieren. Im Ergebnis entstanden so sechs lebendige Erzählungen, die den Beste-Praxis-Projekten dabei halfen, sich auf den nächsten Schritt, die Erarbeitung von spezifischen Transferkonzepten, einzulassen. 

Nachdem die Beste-Praxis-Projekte einen subjektiven Blick auf ihre Arbeit geworfen hatten, ging es nun darum, das Wissen zu objektivieren und abstrahieren, d.h. sich zu fragen, welche Informationen für Nachahmer:innen und Interessierte tatsächlich wichtig sind. Während eines Workshops im Oktober 2020, bei dem die Projektbeteiligten erstmalig zusammen kamen, wurden sie dabei unterstützt, relevante Fakten herauszufiltern und ihr Wissen zu strukturieren. 

Im Anschluss an den Workshop hatten die Beste-Praxis-Projekte rund zwei Monate Zeit, ihre Transferkonzepte zu Papier zu bringen. Die Transferkonzepte werden nun nicht nur online als PDF-Dokument zur Verfügung gestellt, sondern auch auf einer Wissensplattform digital ansprechend aufbereitet. Die Wissensplattform ist auch über die Projektlaufzeit von KreativLandTransfer hinaus verfügbar.

 

Ausblick

Wie geht es weiter? Im März 2021 startet die zweite Phase von KreativLandTransfer. In dieser Phase soll der Transfer zwischen den Beste-Praxis-Partner:innen und Projekten, die noch am Anfang eines ähnlichen Vorhabens stehen, gelebt werden. Hierfür wollen wir im Frühjahr 2021 zwölf Tandempartner:innen suchen, die in einem 1½ -jährigen Prozess organisatorisch und finanziell von uns unterstützt werden und ein inhaltliches Mentoring durch die Beste-Praxis-Projekte erhalten. Den bundesweiten Call werden wir hier auf der Webseite und den Social-Media Kanälen von KreativLandTransfer veröffentlichen.